Weißburgunder 2018

18,00 

Bildtitel: Datura

Datura ist in Indien und in Nepal eine heilige Pflanze, neben Cannabis. Sie ist ein Halluzinogen und löst beim Menschen Visionen aus. Aus dem Samen wurden früher Salben und Liebesgetränke gemischt. Es geht um Rausch und Sinneslust, um das Erweitern der alltäglichen Grenzen.

Genau das wollen wir mit unserem Weißburgunder: er soll dem Weingenießer vermitteln, dass in den Steillagen auch ein großer Weißwein wachsen kann.  Wer, wenn nicht ein großer weißer Burgunder im Stil eines Mersault oder Montrachet soll die Menschen von unserem Terroir überzeugen?

Kategorie:

Frisch aufgezogen und eingegossen

Frische und Holz werden beim Weißburgunder von exNicrum im perfekten Zusammenspiel verbunden. Eine wirkungsvolle texturelle Dichte zeigt sich. Die Traube ist perfekt in der Nase wiedergegeben. Dekantierempfehlung, um den Gletscher strahlen zu lassen.

Sauerstoff aufgenommen

Das konzentrierte mittlere Geschmacksbild liegt perfekt im Schmelz.  Vor allem Dank der klassisch höchstmöglichen Traubenqualität. Hier kommen nur Steillagen vom Käsberg in die Auswahl. Dem Montis Casei sei Dank. Den Württembergischen Königen auch.

Nach vier Stunden durchgeatmet

Der Wein strahlt jetzt weiß und blau. Noch mehr Weissburgunder kommt durch. Der braucht richtig Luft, damit der klare feine subtile Stoff glänzt. Jetzt schmeckt man die Größe dieses faszinierenden Weißburgunders. Ausgefeilte Raffinesse.

Am nächsten Abend, 24 Stunden später

Der Weißburgunder liefert am nächsten Abend weiterhin mehr als drei Dimensionen. Dieses großartigste Terroir bietet feinste Arktiswürze. Viel feiner nun, eleganter am Gaumen. Ruhiger ist er geworden, ohne an seinem  Facettenreichtum verloren zu haben. Als ob die Schmelze erst begonnen hätte.

Inhalt

0,75 l

Geschmacksrichtung

trocken

Alkoholgehalt

13,50%

Jahrgang

2018

Auflage

800

Grundpreis

24,00 EUR

Sonstiges

Enthält Sulfite