Lemberger 2019

24,50 

Bildtitel: Rebellion des Lembergers gegen die mediterranen Rebeindringlinge

 

Der Lemberger mahnt uns, die Tradition nicht zu vergessen.

Kategorie:

Vision

Über den Lemberger, oder Blaufränkischen wie er in Österreich genannt wird, braucht man in Württemberg nicht viel zu sagen. Es ist die rote Leitrebe für den gehobenen Genuss. Jedermann kennt und schätzt sie. Unser Lemberger wächst auf einer Lage oberhalb unseres Weindorfs, am Ende des Wurmbergs, direkt unter der hoch aufragenden Muschelkalkformation, die man Hörnle nennt. Lembergerfreunde  schätzen sein Bukett aus  Waldbeeren- und Kirschfrucht, den angenehmen Gerbstoff und die  feine Säure. Unser Lemberger wird stark im Ertrag reduziert und meist ganz am Ende der Weinlese in den Keller gebracht. Er erfährt, ebenso wie alle anderen hochwertigen Rotweine, eine Kaltmazeration, eine 3 – 4 wöchige Maischegärung und dann den Ausbau im gebrauchten Holzfass von 225 oder 300 Liter.

Inhalt

0,75 l

Geschmacksrichtung

trocken

Alkoholgehalt

14,00%

Jahrgang

2018

Auflage

6500

Sonstiges

Enthält Sulfite